2018 A + Awards Projekt des Jahres: Foro Boca von Rojkind Arquitectos

„Es spiegelt die Noten wider. Es reflektiert den Klang der Wellen. Es reflektiert den Klang des Windes.“

Die Kluft zwischen natürlichen und städtischen Umgebungen zu überbrücken, ist zweifellos eine der größten Herausforderungen in der Architektur. Gebäude an der Grenze zwischen diesen gegensätzlichen Bedingungen müssen mit Blick auf radikal unterschiedliche Kontexte entworfen werden, eine besonders komplexe Aufgabe für große öffentliche Projekte. Unbeeindruckt von einer solchen Herausforderung ist die Foro Boca Concert Hall des renommierten mexikanischen Unternehmens Rojkind Arquitectos eine ikonische Ergänzung der Meeresfront in Boca del Río, Mexiko, und ein verdienter Empfänger eines von vier Project of the Year Awards für die A + Awards 2018.

Machen Sie einen Rundgang durch das Gebäude mit seinem Schöpfer Michel Rojkind, Gründer und Architekt von Rojkind Arquitectos, dank dieses exklusiven Videos unserer Freunde vor Ort:

“ Foro Boca ist ein Konzertsaal für die , geographisch gelegen, wo der Fluss auf den Ozean trifft,“erklärt Rojkind. „‚Boca del Río‘ bedeutet ‚Mündung des Flusses‘, der Ort, an dem Sie die stärksten Nordwinde bekommen.“ Rojkind und sein Team wollten ein sehr kontextbezogenes Gebäude schaffen, das als Erweiterung seines Standorts erscheint.

Das entstandene Gebäude besteht aus einer monolithischen Reihe von Volumina, die wie tektonische Platten aus dem Boden gestiegen zu sein scheinen. Diese Fragmente ahmen auch die markanten Formen des Landrandes nach: „Wir dachten, es könnte ein wirklich schöner Übergang sein, vom Wellenbrecher zu einem größeren Element zu wechseln und dann die Stadt im Hintergrund zu vervollständigen.“

 foro boca

Die Reise von außen nach innen war ein früher Treiber für das Projekt, per Definition öffentlich, aber mit einem Bedürfnis nach intimen, atmosphärischen Räumen im Inneren. „Beton ist eine reine Struktur, die den Konzertsaal zusammenhält“, erklärte Rojkind. Der vom mexikanischen Hersteller CEMEX gelieferte Beton hat eine reich strukturierte, plattenförmige Oberfläche.

„Der Cantilever wird zu diesem Zugangspunkt, wenn jemand hineingeht, wird er sofort das Gefühl haben, vor dem Wind geschützt zu sein, also wird er zu einem Unterschlupf … dann gibt es im Inneren diese Fluidität. So wie sich die Menschen in der Halle bewegen, haben Sie diese dreifache Höhe mit dem Oberlicht, wobei Licht von oben diese Volumina dimmt.“

 foro boca

Materialität war auch für die Architekten von zentraler Bedeutung, beginnend mit dem monumentalen Äußeren des Gebäudes. „Wir haben den Rohbeton ausgewählt, der dem Gebäude eine große Präsenz verleiht“, sagte Rojikind.

„Sie haben Granit; Der Granit an der Außenseite kommt in das Projekt. Sie haben Parota Holz auf der Außenseite, und dann ein anderes Holz auf der Innenseite des Konzertsaals. Es sind im Grunde drei Materialien. Sie können mit sehr wenigen Elementen entwerfen, aber Sie können Mobilität haben; Sie können Dynamik haben; Sie können Sequenzen von Räumen haben … es muss nicht statisch sein.“

 foro boca

Letztendlich wurde das Gebäude gebaut, um den Menschen vor Ort zu dienen, als sozialer Kondensator zu fungieren und eine Schlüsselrolle bei der Stadterneuerung der Stadt zu spielen. „Das Foro Boca wird zur Heimat des philharmonischen Orchesters, aber auch zu einem wichtigen städtischen Zünder … wenn die Menschen es annehmen und es zu ihrem Gebäude machen, können Sie einen Unterschied machen, Projekte durchführen, die sinnvoll sind, und Gebäude, die sich um die Gemeinschaft kümmern.“

Neben Foro Boca von Rojkind Arquitectos wurden in diesem Jahr drei weitere Projekte des Jahres mit Special Honoree A+Awards ausgezeichnet; sie sind:

Das Silo von COBE — Sehen Sie sich das exklusive Videointerview und die Tour hier an

Buddhistischer Schrein am Wasser von ARCHSTUDIO — Sehen Sie sich das exklusive Videointerview und die Tour hier an

Institut für zeitgenössische Kunst VCU von Steven Holl Architects

Diese Projekte zeigen außergewöhnliche Beiträge zum Beruf auf der ganzen Welt und heben Gebäude hervor, die das Potenzial der Architektur haben, den Alltag positiv zu beeinflussen. Bleiben Sie dran für Videos und Artikel zu all diesen Themen in den kommenden Wochen!

Entdecken Sie alle Gewinner und Finalisten der sechsten jährlichen A +Awards mit unglaublichen Projekten von Unternehmen aus der ganzen Welt:

Sehen Sie sich die Gewinner der A+Awards 2018 an

Feature-Bild von Jaime Navarro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.