Das Problem mit der löchrigen Unterwäsche

Löchrige Unterwäsche. Wir alle haben sie und wahrscheinlich tragen wir sie alle. Als ich aufwuchs, erinnere ich mich, dass meine Mutter die löchrige Unterwäsche von irgendjemandem zerstört hat, wenn sie sie in einem Wäschestapel gesehen hat. Es ist, als hätte sie eine persönliche Rache mit löchriger Unterwäsche gehabt und sie quietschte vor Freude, als sie anfing, sie in Stücke zu reißen, bevor sie sie in den Müll warf. Ich habe nie wirklich verstanden, was sie so aufgeregt hat, das einst geschätzte Kleidungsstück zu zerstören.
Ich selbst mag diese kompromittierten Kleidungsstücke sehr. Ich meine, was ist nicht zu mögen?? Ich habe sie so oft getragen, dass sie bequem und nicht einschränkend sind. Ja, was ist, wenn sie durch ein paar Stiche zusammen hängen, Recht? Ich weiß nicht, vielleicht bist du einer dieser Gutmenschen, die auf den ersten Blick Unterwäsche wegwerfen, aber ich bin es nicht. Ich mag es nicht, Dinge zu verschwenden, also trage ich diese Dinge, bis kein Leben mehr in ihnen ist. Ich bin sicher, sie schreien wahrscheinlich: „Bitte, bitte, wirf mich weg!“ Aber ich bin wie „Nein, komm schon – du hast noch einen Tag in dir! Sie können dies tun!“

Also ja, ich rede mit meiner Unterwäsche. Ich weiß, es ist beunruhigend, aber so rolle ich. Wie auch immer, Ich habe heute Morgen darüber nachgedacht, wie lächerlich es ist, sie zu behalten. Ich meine, sie müssen eindeutig durch neue ersetzt werden. Und es ist nicht so, als hätte ich nicht das Geld, um neue zu kaufen. Ich bin nur faul und möchte mir nicht die Zeit nehmen, sie zu kaufen. Plus, was ist, wenn ich nicht die gleiche Art finden kann und sie unbequem und nervig sind?? Was mache ich dann? Ich mag das Vertraute, auch wenn es nicht mehr gerade gesund ist.

Ich begann die Schlussfolgerung zu ziehen, dass ich dies vielleicht auch in meinem spirituellen Leben tue. Ich hänge an Dingen fest, die Gott in meinem Leben ersetzen möchte, weil sie ihre Nützlichkeit überlebt haben. Dinge wie egoistische Träume und Ambitionen, die früher meine persönlichsten Teile von mir bekleideten. Ich trug diese spirituelle Unterwäsche, bis sie fadenscheinig wurde und mich nicht einmal mehr schützen konnte. Warum trug ich sie zu diesem Zeitpunkt noch? Sie machten nicht einmal ihren Job, weil sie erschöpft waren.
Wir alle tun dies in unserem Leben, ob wir es realisieren oder nicht. Vielleicht ist es kein egoistischer Traum, Es könnte eine Beziehung sein, die gehen muss, weil es für beide Parteien ungesund ist. Oder vielleicht ist es ein ungesundes Paradigma, das nicht genau mit Gottes Königreichsperspektive übereinstimmt. Was auch immer es ist, es muss wahrscheinlich in den Müll geworfen und durch etwas Neues ersetzt werden. Die Frage ist, WAS ist das Neue? Nur Gott weiß das, aber ich weiß das: Er hat etwas NEUES für uns im Sinn, das viel besser ist als das alte, klapprige Paar Unterwäsche, das wir jeden Tag anziehen. Wir müssen es loswerden, aber mach es richtig.
Eines Tages rief mich meine Schwester an und fragte nach dem Rasenmäher, den mein Mann von ihnen geliehen hatte, um unseren Garten zu mähen. Durch Maschinengewehrlachen sagte sie: „Warum ist ein Paar Unterwäsche um das Innere des Rasenmähers gewickelt?!!!“ „ÄH was??“ Ich konterte, völlig verwirrt. Irgendwie mähte mein Mann über ein Paar alte Unterwäsche und es wurde eine Geisel der inneren Eingeweide des Mähers. Es lebte seine letzten Tage verdreht um Gürtel und Metallzylinder. Es war ziemlich anstrengend, den elastischen Bund vom Motor zu lösen. WER macht das?? Vor allem, wer wirft Unterwäsche auf den Boden und nicht in eine Mülltonne UND wer fährt mit einem Rasenmäher darüber?? Ja, willkommen in meinem verrückten Leben.
Es gibt also einen richtigen und einen falschen Weg, um Ihre löchrige Unterwäsche loszuwerden. Werfen Sie es nicht auf den Boden, damit jemand anderes damit umgehen kann – werfen Sie es in die Mülltonne, wo es in einer Müllgrube oder einem Brennhaufen landet! Niemand muss Ihren persönlichsten Müll sehen.
Nun, da ich wahrscheinlich alle meine Leser verloren habe, besonders die religiösen, fordere ich Sie auf, sich von Gott ein neues Paar Unterwäsche geben zu lassen. Versuche nicht weiter, die zu flicken, die du hast, und lebe in Verleugnung darüber. Unterwäsche ist wichtig! Wahrscheinlich der wichtigste Teil unserer Garderobe, also warum willst du nicht das Beste, oder?
Ich lache unkontrolliert und weine praktisch, während ich dies schreibe, aber es ist so wahr. Ich konnte nicht anders, als David in dem zu sehen, was einige Gelehrte als „Unterwäsche“ betrachten, die vor dem Herrn tanzte, als die Bundeslade nach einem anfänglichen gescheiterten Versuch endlich ihren Weg zurück in die heilige Stadt gefunden hatte. Die Geschichte findet sich in 2 Samuel 6:14. David ist so unglaublich aufgeregt, dass er sich praktisch auszieht und heftig vor dem Herrn tanzt. Lass mich nicht religiös werden, aber denk darüber nach. In meinem eigenen seltsamen Geist stellte ich mir vor, David schneide einen Teppich und dann schaue ich closer….wait….is that…is hat er löchrige Unterwäsche an????? Natürlich ist das nicht das, was in der Geschichte passiert ist, aber sehen Sie den Punkt, den ich hier zu machen versuche?? Sie wissen nie, wann Sie sich ausziehen und vor dem Herrn tanzen müssen, damit Sie keine löchrige Unterwäsche tragen möchten, oder?
Lassen Sie uns das real ausdrücken: Wir wollen keine löchrige Unterwäsche tragen, wenn Gott beschließt, das Licht auf uns zu richten und wir vor ihm in all seiner Herrlichkeit tanzen dürfen. Wir wollen nicht in Lügen aus unserer Vergangenheit gekleidet sein, oder ungesunde Beziehungen, von denen er uns gesagt hat, dass wir sie loswerden sollen, oder an rückständigen Paradigmen festhalten. Wir wollen mit etwas Heiligem bekleidet werden. Etwas Wahres und Reines und hat keine Makel. Ich würde sagen, dass „etwas“ die Wahrheit Christi ist, die in unserem Leben wirkt. Ich nehme an, das könnte der Grund sein, warum die Schrift sagt, dass wir „unsere Lenden mit der Wahrheit umgürten“ sollen. Entscheiden wir uns also heute, uns von der Wahrheit bedecken zu lassen, anstatt von löchrigen Teilen unserer Vergangenheit, die von Unsicherheit und Lügen durchsetzt sind. Werfen wir die löchrige Unterwäsche weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.