Die absolut schwierigsten Zimmerpflanzen zu wachsen und zu pflegen

Während einige Zimmerpflanzen wie ZZ Plant, Spider Plant, Pothos, Peace Lily und viele andere sehr einfach zu züchten sind, sind einige andere sehr schwer zu züchten und am Leben zu erhalten.

Es scheint, dass dies hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Zimmerpflanzenliebhaber die natürliche Umgebung dieser Pflanzen nicht nachahmen.

Es macht alles Sinn, wenn man darüber nachdenkt.

Aber andere Pflanzen, wie tropische, Sie sind oft an sehr hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnt, eine Anforderung, die in vielen Menschen zu Hause nicht erfüllt werden kann, es sei denn, Sie wenden etwas Magie an, dh Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit mit Hilfe bestimmter Werkzeuge & Trick.

Das heißt, lassen Sie uns nun einen Blick auf die härtesten Zimmerpflanzen werfen, um drinnen zu wachsen. Viel Spaß!

Die am schwersten zu züchtenden Zimmerpflanzen

Usambaraveilchen

Usambaraveilchen gehören zu den beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen. Und auf den ersten Blick sieht African Violet gar nicht so schwierig aus: Sie gedeihen bei durchschnittlichen Raumtemperaturen (16 bis 24 Grad), sie benötigen helles, indirektes Sonnenlicht und was die Bewässerung betrifft, ist es am besten, den Boden jederzeit leicht feucht zu halten.

Das klingt alles ziemlich normal, oder?

Ja. Es gibt jedoch viele Pflanzeneltern, die sich darüber beschweren, dass sie ihre Usambaraveilchen einfach nicht am Leben erhalten können.Facebook-Zimmerpflanzen-Gruppen

Wenn Sie uns nicht glauben, öffnen Sie einfach Facebook und stöbern Sie in den verschiedenen Facebook-Zimmerpflanzen-Gruppen, und Sie werden schnell auf Themen über „Die am schwierigsten zu haltenden Zimmerpflanzen“ stoßen und der Name Usambaraveilchen wird dort ziemlich häufig auftauchen.

Was macht die Pflege von Usambaraveilchen so schwierig?

Obwohl es schwierig ist, den wichtigsten Faktor zu bestimmen, können die folgenden Aspekte der Usambaraveilchenpflege ernsthafte Probleme verursachen:

  • Bewässerung: Überwässerung passt nicht gut zu Usambaraveilchen.
  • Kühlen: Usambaraveilchen mögen es nicht zu kalt. Temperaturen unter 10 Grad sind oft tödlich
  • Sonnenlicht: Usambaraveilchen vertragen überhaupt keine harte Sonne. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in helles, indirektes Licht stellen
  • Boden: Die falsche Wahl des Bodens kann auch für Ihr Usambaraveilchen tödlich sein. Achten Sie darauf, eine torfige Blumenerde-Mischung zu verwenden. Auch gibt es spezielle African Violet Blumenerde Mischungen auf dem Markt. Diese sind offensichtlich auch gut.

Bonsai

Bonsai-Bäume sind im Grunde Miniaturbäume, die Sie zu Hause anbauen können. Die Kunst des Bonsai hat ihren Weg von Japan in die Häuser von Pflanzenliebhabern aus der ganzen Welt gefunden.

Die Pflege von Bonsais ist jedoch sicherlich keine leichte Aufgabe.

Zunächst muss man verstehen, dass viele Bäume überhaupt nicht geeignet sind, als Bonsais angebaut zu werden. Es gibt nur ein paar Bäume, die für gute Bonsais sorgen. Zwei davon sind sicherlich der Ficus Bonsai und der Fukien Tee.

Damit diese Bäumchen glücklich & gedeihen, ist sorgfältige Pflege ein absolutes Muss.

Zum Beispiel müssen Sie sicherstellen, dass diese Bonsais eine gute Menge an Licht bekommen, und Sie müssen sie auch in speziellen Böden kultivieren, die speziell für Bonsai-Bäume geeignet sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Anbau von Bonsais sicherlich ein sehr erfüllendes Hobby ist, das jedoch mit einer gewissen Arbeit und Hingabe verbunden ist.

Um sicherzustellen, dass Ihr Bonsai so gedeiht, wie er sein soll, werfen Sie bitte einen Blick auf unseren ausführlichen Artikel zur Bonsai-Pflege.

Bostoner Farn (Nephrolepsis exaltata)

Reden wir über den berüchtigten Bostoner Farn!

Der Bostoner Farn ist sicherlich ein guter Kandidat für die Auszeichnung: „Die am schwierigsten zu züchtende Zimmerpflanze … aller Zeiten“.

Farne sind allgemein als sehr pingelige Zimmerpflanzen bekannt. Wenn sie nicht die Pflege erhalten, um die sie bitten, können die Dinge sehr schnell problematisch werden.

Du wärst nicht der erste Pflanzenelternteil, der sich sehr aufregt, weil sein Boston-Farn neulich zufällig gestorben ist … aus einem unbekannten Grund.

Das heißt, Sie müssen diesen Farn auf jeden Fall genau im Auge behalten, wenn Sie ihn glücklich sehen wollen & gedeihen. Darüber hinaus sollten Sie unseren Artikel über den Bostoner Farn lesen, damit Sie ihn bestmöglich pflegen können.

Ihr Boston Fern wird es Ihnen auf jeden Fall danken!

Croton (Croton variegatum)

Crotons sind nicht von dieser Welt aussehende Zimmerpflanzen. Während einige es für sein extrem buntes Laub lieben, mögen andere es aus dem gleichen Grund nicht.

Und es gibt noch einen weiteren Grund, warum Sie Crotons vielleicht nicht mögen: Sie sind kleine DIVEN.

Wenn Sie also eine Herausforderung suchen, probieren Sie Crotons!

Oh, und wenn Sie dies tun, vergessen Sie nicht, unseren Artikel zur Pflanzenpflege über Crotons zu lesen! Das Lesen dieses Artikels wird sicherlich Ihre Chancen erhöhen, diese verrückt aussehende tropische Pflanze am Leben zu erhalten!

Gardenia

Gardenien sind nicht gerade pflegeleichte Zimmerpflanzen. Sie mögen es nicht, vernachlässigt zu werden. Sie mögen auch keine niedrige Luftfeuchtigkeit. Außerdem mögen sie nicht zu viel Sonnenlicht.

In der Tat gibt es eine ganze Menge Dinge, die Gardenien nicht mögen. Und was die Temperaturen angeht, mögen Gardenien kühle Nächte (etwa 16 Grad) und wärmere Temperaturen während des Tages (etwa 23 Grad).

Um es einfach auszudrücken: Gardenia Pflege ist ziemlich schwierig. Und Blütenknospen bilden sich oft nicht, wenn Sie die zuvor beschriebenen Temperaturen nicht einhalten. Oder vielleicht bilden sie sich tatsächlich, fallen aber später ab. Das könnte an der Überwässerung liegen. Es gibt wirklich eine Menge, die mit diesem schönen immergrünen Strauch schief gehen kann.

Aber die schiere Schönheit der Gardenien, ihre cremeweißen Blüten und der berauschende Duft machen es wert, oder?

Eines ist jedoch sicher: Wenn Sie eines Tages Ihre Gardenie blühen sehen (normalerweise im späten Frühling und dann wieder im Herbst), sollten Sie sich wirklich glücklich schätzen.

Maidenhair Fern (Adantium raddianum)

Früher in diesem Artikel sind wir bereits auf die Drama Queen namens „Boston fern“ gestoßen.“

Es ist einfach so, dass nicht nur Bostoner Farne schwer am Leben zu erhalten sind, sondern auch andere Farne wie der Jungfraufarn (und viele andere Farnarten) sehr anspruchsvoll und leider zu leicht zu töten sind.

Also, was macht den Jungfraufarn so schwierig zu wachsen?

Zuallererst benötigt der Jungfraufarn viel Feuchtigkeit, um zu überleben und zu gedeihen. Wenn Sie diesen pingeligen Farn nicht mit hoher Luftfeuchtigkeit segnen, wird er sicherlich nicht lange halten.

Wenn Sie also die Herausforderung annehmen und danach streben, diesen pingeligen Farn als Zimmerpflanze in Innenräumen zu kultivieren, stellen Sie sicher, dass Sie ihn in einer feuchten Umgebung aufbewahren.

Das Badezimmer ist ein idealer Ort für den Jungfraufarn, da dies normalerweise der Raum ist, in dem die Luftfeuchtigkeit am höchsten ist.

Abgesehen davon ist darauf hinzuweisen, dass Sie Ihr Adantium raddianum an einem schattigen Platz kultivieren sollten.

Direkte Sonneneinstrahlung wird von dieser Pflanze nicht vergeben und könnte Ihren Farn buchstäblich für immer töten.

Zu guter Letzt ist Ihr Jungfraufarn eine feuchtigkeitsliebende Pflanze. Halten Sie das Substrat feucht. Gießen Sie erneut, wenn die oberste Bodenschicht (etwa 1 cm) trocken ist.

Gepunktete Begonie (Begonia Maculata)

So schön und besonders die gepunktete Begonie aussieht, so schwer ist es, sie mit der richtigen Pflege zu versorgen. Und seien Sie versichert: Wenn die richtige Pflege nicht zur Verfügung gestellt wird, wird Ihre Polka Dot Begonie Sie sicherlich (auf die eine oder andere Weise) wissen lassen.

Was braucht es also, um diese Begonienart glücklich zu machen und zu halten?

Hier gibt es wirklich ein paar Dinge zu beachten.

Zunächst einmal ist die gepunktete Begonie eine tropische Pflanze. Und tropische Pflanzen mögen normalerweise viel Feuchtigkeit. Das gilt natürlich auch für Begonia maculata.

Zweitens ist es äußerst wichtig, Ihre gepunktete Begonie richtig zu gießen, aber auch ziemlich schwierig. Überwässerung ist ein sehr häufiges Problem bei dieser Pflanze. Und wenn das passiert, könnte die letzte Stunde Ihrer Begonia maculata geschlagen haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie diese Zimmerpflanze von unten und nicht von oben gießen.

Es gibt wirklich eine Menge, die in Begonia maculata Pflege geht, deshalb möchten wir Sie ermutigen, unsere Pflanzenpflege Artikel über die Begonia Maculata zu lesen.

Sukkulenten

Ok. Bitte fordern Sie uns nicht auf, Sukkulenten tatsächlich auf diese „schwarze Liste“ der am härtesten zu kultivierenden Pflanzen aufzunehmen. Einige finden es ziemlich einfach, Sukkulenten zu pflegen, und haben im Allgemeinen viel Erfolg beim Anbau.

Andere hingegen scheinen diese (stacheligen) Freunde überhaupt nicht am Leben zu halten.

Ob die Sukkulentenpflege extrem schwierig ist oder nicht, könnte eine Frage sein, die wir hier nicht vollständig lösen können, aber eine Sache über die Sukkulentenpflege, die hervorgehoben werden kann, ist die Tatsache, dass die Sukkulentenpflege ziemlich spezifisch ist.

Was wir damit meinen, ist die Tatsache, dass Sukkulenten sehr spezifische Anforderungen haben, die erfüllt werden müssen, damit sie gedeihen können.

Erstens sind Sukkulenten sehr wählerisch, wenn es um den richtigen Boden geht. Während viele Zimmerpflanzen in allen möglichen verschiedenen Böden kultiviert werden können, sollten Sie Ihre Sukkulenten in einem bestimmten Boden kultivieren, der für Sukkulenten geeignet ist.

Sie fragen sich vielleicht, wie der perfekte saftige Boden aussieht?

Boden für Sukkulenten muss gut entwässernd sein. Dies ist der wichtigste Faktor bei der Auswahl des richtigen Bodens für Ihre Sukkulenten. Die richtige Entwässerung ist der Schlüssel.

Dies bedeutet auch, dass Sie bei der Kultivierung von Sukkulenten immer Töpfe mit Drainagelöchern verwenden sollten.

Anstatt eine universelle Zimmerpflanzen-Blumenerde zu verwenden, sollten Sie nach einer speziellen sukkulenten Blumenerde Ausschau halten.

Sie haben vielleicht schon von Miracle-Gro Blumenerde gehört, die viele Zimmerpflanzen-Enthusiasten aus der ganzen Welt verwenden. Und das kannst du auch für Sukkulenten verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie diejenige auswählen, die speziell für den Anbau von Sukkulenten entwickelt wurde (in diesem Fall könnten Sie die Miracle-Gro Kaktus, Palme & Citrus Mix Blumenerde verwenden).

Ein weiterer Favorit unter den Pflanzeneltern, was den richtigen Boden betrifft, ist Schwarz & Gold.

Was sind die am schwersten zu züchtenden Zimmerpflanzen? Ihr Anruf!

Nun ist es fair zu sagen, dass die Frage, welche Zimmerpflanzen am schwierigsten zu züchten sind, von verschiedenen Faktoren abhängt. Während Eric seinen Croton einfach nicht am Leben erhalten kann, hat Monica möglicherweise überhaupt keine Probleme mit der Crotonpflege.

Nun, das könnte daran liegen, dass Eric einen schwarzen Daumen hat, aber es könnte auch sehr gut sein, dass Eric in einer Umgebung lebt, die es ihm schwer macht, seinen Croton gedeihen zu sehen.

Das heißt, die Meinungen darüber, welche Pflanzen am schwersten am Leben zu erhalten sind, unterscheiden sich sicherlich von Person zu Person, und es macht nicht viel Sinn, nur eine definitive Liste der „härtesten Zimmerpflanzen“ zu erstellen.“

Aus diesem Grund möchten wir aus Ihrer Sicht hören, was IHRER Meinung nach der am schwersten zu haltende Blattfreund ist. Bitte abstimmen! Wir schätzen Ihre Meinung.

Am schwierigsten zu züchtende Zimmerpflanzen FAQ

Welche Zimmerpflanze ist am schwierigsten zu züchten?

Es ist unmöglich zu bestimmen, welche Zimmerpflanze am schwierigsten zu züchten ist, da dies von zu vielen Faktoren abhängt. Zum Beispiel könnte jemand, der in einer tropischen Umgebung lebt, nicht viele Probleme haben, Calatheas (eine tropische Pflanze) anzubauen, während andere Menschen, die in kälteren Klimazonen leben, Schwierigkeiten haben könnten, Calatheas zu kultivieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Herausforderungen beim Anbau von Zimmerpflanzen je nach Klima, Standort und verschiedenen anderen Faktoren sehr unterschiedlich sind.

Sind ZZ-Pflanzen schwer zu züchten?

Zamioculcas Zamiifolia, auch bekannt als die ZZ-Pflanze, ist sehr einfach zu züchten. Es ist tatsächlich eine der einfachsten Zimmerpflanzen, zusammen mit Sansevierien, Pothos, Schlangenpflanzen & Spinnenpflanzen zu wachsen.

Sind chinesische Evergreens schwer zu züchten?

Chinesische immergrüne Pflanzen sind sehr einfach zu züchten. Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf den Boden, sie gedeihen gut bei niedrigeren Lichtverhältnissen & Obwohl sie etwas Feuchtigkeit mögen, können sie auch in weniger feuchten Umgebungen gedeihen.

Gibt es Farne, die in Innenräumen nicht so schwer zu züchten sind?

Farne sind im Allgemeinen ziemlich schwer zu züchten. Dies gilt insbesondere für den Boston Farn und auch für den Maidenhair Farn. Es gibt auch ein paar Farne, die als etwas weniger schwierig gelten, drinnen zu kultivieren, wie der Hirschhornfarn.

 Marcel Iseli

Marcel leitet das Lokal hier. Er hat eine tiefe Leidenschaft für Zimmerpflanzen & Gartenarbeit und ist ständig auf der Suche nach einer weiteren besonderen Pflanze, die er seinem Arsenal an Zimmerpflanzen, Sukkulenten & Kakteen, hinzufügen kann.

Marcel ist auch der Gründer von Iseli International Commerce, einer Einzelfirma, die eine Vielzahl von Websites und Online-Magazinen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.