Fuchs Traumbedeutung

Wenn das Treffen mit einem Fuchs in einem Traum zufällig war und es einfach vorbeilief, sollte der Träumer keine Angst vor Ärger haben, aber es lohnt sich, Konfliktsituationen zu vermeiden. Den schönen Fuchs im Herzen der Natur zu sehen bedeutet, ein Geheimnis heilig zu halten und dein Wort zu halten.

Wenn der Fuchs in die Scheune kletterte und die Hühner erwürgte, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie den Ansturm eines gnadenlosen Mannes mit Autorität ertragen müssen. Es wird nicht einfach sein, die Würde in diesem Kampf zu retten. Auf der Jagd sein und das Tier erschießen – um Ihre Interessen zu schützen, um Gerechtigkeit zu erreichen.

    Die Dreambooks berücksichtigen auch die Farbe des Fuchses:

  • Rotfuchs – Grausamkeit, Gemeinheit;
  • Weißer Fuchs – Verrat von Freunden;
  • Silberfuchs – ein Kampf mit einem starken Rivalen;
  • Graufuchs – Aufdeckung eines alten Betrugs.

Was das Traumbuch des Zigeuners betrifft, gibt es die folgende Interpretation von Träumen über Fuchs: Diese Handlung ist eine Warnung von einem heuchlerischen Geschäftspartner oder einem betrügerischen Ehepartner. Ein Rudel Füchse in einem Traum bedeutet, dass alle Menschen in Ihrer Nähe in Wirklichkeit gegen Sie sind.

Laut Esoteric Dreambook ist ein Fuchs ein Symbol für Führungsqualitäten. Die Person, die dieses Tier in einem Traum gesehen hat, hat ein großes Potenzial und eine breite Palette von Ambitionen. Dream deutet darauf hin, dass es in der aktuellen Situation keine Entwicklungschance gibt – Sie müssen Ihren Job wechseln. Ein verstümmelter oder einbeiniger Fuchs zeigt Unordnung, Unsicherheit und Verwirrung in Gedanken über Ihre eigene Zukunft.

Ein Fuchs im Hof, der versucht, sich zu verstecken, wird das Gespräch mit der rutschigen Person näher bringen. Wenn Sie viele Fuchswelpen gesehen haben, bedeutet dies, dass sich Klatsch sehr schnell ausbreitet und viele Probleme mit sich bringt. Stillende Nachkommen, die von der Mutter verlassen wurden und ihnen Milch gaben, um an einer unedlen Handlung teilzunehmen, um zur Verletzung allgemein anerkannter Normen beizutragen.

Laut Miller ist das Sehen eines Fuchses mit glattem, luxuriösem Fell ein Symbol für große Versuchungen, die den Geist überschatten können. Das schäbige, schmutzige Tier verspricht Vertrauensverlust, Enttäuschung darüber, dass es deine Seele erwärmt hat.

Miller hält es für ein gutes Zeichen, den Fuchs mit bloßen Händen zu fangen: Sie haben die Möglichkeit, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und populär zu werden.

Freud warnt die Männerträumer, die einen Fuchs gesehen haben, vor Frauen, die nur materielle Interessen haben. Wenn sie von einem Mädchen gesehen wird, deutet Fox auf eine Freundin hin, die in einer freundschaftlichen Beziehung nach einem Vorteil sucht. Eine verheiratete Frau sollte darüber nachdenken, einen starken Rivalen an der Liebesfront zu haben. Wenn ein Fuchs in einem Traum die Hand einer jungen Dame leckte, dann ist diese Frau diejenige, die jemandes Familie zerstört.

Der kranke, sterbende Fuchs wird in einem Traum ein Zeichen dafür sein, dass Sie in den Augen anderer die Autorität verlieren. Wenn Sie einen Fuchs in einem Traum gekauft haben, bedeutet dies, dass Sie viel Ärger bekommen, wenn Sie davon profitieren wollen.

Einen Fuchs in deinem Haus zu sehen, ist ein Zeichen dafür, dass du einen Freund hast, der dich jeden Moment verraten kann.

Den Fuchs in einem Käfig gefangen halten und durch die Gitterstäbe füttern – sei vorsichtig, halte Pläne zurück, hüte dich vor Konkurrenz. Essen aus der Handfläche geben – in einer hoffnungslosen Situation sein und alle Bedingungen akzeptieren. Es gilt als schlechtes Symbol, einen Fuchs zu sehen, der es wagte, seinen Bruder zu fressen – Sie drohen, in die Kriminalgeschichte verwickelt zu sein.

Wenn der Fuchs dich beißt – hat dich jemand verleumdet und in ein schlechtes Licht gerückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.