Harley Benton SC–550 Review – Vielleicht das beste Budget Les Paul

Eine echte Gibson Les Paul ist sicher schön … aber du musst zugeben, dass, wie viel sie kosten in der Regel nicht. Das allein ist der Grund, warum es eine ganze Menge von ‚kosteneffektiv‘ Les Paul Kopien auf dem Gebiet. Es ist eines der am meisten nachgeahmten Gitarrendesigns aller Zeiten, und wie bei den meisten Dingen kann die Qualität und Zuverlässigkeit einiger dieser Modelle überall sein.

Wenn Sie nach einer guten Les Paul Replik suchen, die wirklich ein solides Instrument ist, aber ohne den Top-Regal-Preis, dann kann die Harley Benton SC-550 die richtige Gitarre für Sie sein. Harley Benton haben sich in den letzten Jahren einen Namen mit einigen soliden Gitarren zu umwerfenden Preisen gemacht, und die SC-550 ist wirklich eine großartige Gitarre für das Geld.

Also, was ist der Deal mit dem SC-550, und was kann es eine bessere Wahl als die typische Epiphone Kopie machen, dass die meisten Spieler auf einem Budget wählen würde? Nun, dafür sind wir hier! Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was diese Midrange Harley Benton Gitarre bieten kann, und Sie finden vielleicht, dass es keinen Grund gibt, warum Sie diese nicht für Ihr persönliches Gitarrenarsenal schnappen sollten.

Für wen ist diese Gitarre?

Die Harley Benton SC-550 ist für Anfänger oder erfahrene Spieler gedacht, die die Les Paul-Form mögen, aber nicht mehr als 400 US-Dollar für ein Epiphone ausgeben möchten.

Natürlich ist das SC-550 nicht mit dem großen Bruder des Epiphone vergleichbar, aber in dieser Preisklasse kann es sich sehr gut behaupten, selbst wenn Sie die Kosten für den Versand von Europa in die USA berücksichtigen (zum Beispiel).

Wie sieht es im Vergleich zu anderen Harley Benton Gitarren aus?

Es ist kein Geheimnis, dass Harley Benton weiß, wie man hochwertige Gitarren zu einem budgetfreundlichen Preis herstellt, und da der SC-550 irgendwo im mittleren Bereich seiner Single-Cut-Linie liegt, können Sie eine anständige Qualität erwarten.

Diese preisgünstige Les Paul ist eine Weiterentwicklung der SC-450Plus und der SC-500 und passt absolut zu ihren SC-1000-Modellen, die als die besten Single-Cuts von Harley Benton gelten.

 Harley Benton SC-550

Aussehen, Materialien, Hardware und Spielbarkeit

Das erste, was jedem an der Harley Benton-Reihe auffällt, ist, dass sie umwerfend aussehen – aber stehen sie auch für Materialien und Spielbarkeit ein? Schauen wir mal.

Aussehen

Diese gitarre ist edel, und es nicht verstecken es. Der SC-500 ist in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich: Faded Tobacco Flame, Paradise Amber Flame, Desert Flame Burst, Black Cherry Flame und der äußerst beliebte Silverburst.

Bei der Flame handelt es sich leider nicht um echte Holzmaserung, sondern um Bildholz, was in etwa dem entspricht, was man von einer Gitarre in dieser Preisklasse erwarten würde. Das ‚Fake-Grain‘ sieht immer noch absolut umwerfend aus, und Sie würden nicht wissen, dass es nicht echt ist, wenn Sie sich nicht nähern, also gibt es nicht viel zu meckern.

Es ist sehr wichtig, dass eine Gitarre gut aussieht, weil Sie Lust macht, sie zu spielen. Besonders für Anfänger kann dieses zusätzliche bisschen Motivation ein entscheidender Faktor sein, wenn jemand jahrelang weiter spielt.

Korpus- und Halsmaterialien

Alle SC-550 verfügen über einen soliden, gewichtsreduzierten Mahagoni-Korpus und einen eingestellten Mahagoni-Hals. Die Griffbretter sind alle gerösteten Jatoba, die eine gute Alternative zu Palisander ist. Mahagoni ist dafür bekannt, viel Sustain und ‚Körper‘ (Wortspiel beabsichtigt) zu haben, und es ist das, woraus viele teure Gitarren bestehen, also ist es wirklich schön, es mit diesen zu sehen.

Zum Glück für Ihre Schultern und Ihren Rücken wurde das Mahagoni gewichtsreduziert, um ein Problem zu lösen, das viele Menschen mit Les Pauls haben – das Gewicht. Harley Benton kopiert nicht nur das, was Gibson tut, sondern verbessert auch das klassische Design, was eine mutige, aber respektable Wahl ist. Die Gitarre kommt auch mit einer schönen glatten Bindung, die rundum geht, was bequem und auffällig ist.

Der Hals basiert auf dem komfortablen 60er Slim Taper Hals. Es hat eine bequeme „D“ -Form, die den meisten Händen gut passt. Diese Hälse sind ideal, wenn Sie größere Hände haben, aber immer noch sehr komfortabel für den Gitarristen mit kleineren Händen. Es ist definitiv nicht Ibanez-dünn, aber auch nicht zu dick, genau richtig für die meisten Spieler.

Der Radius ist mit 350 mm (14″) relativ rund, aber nicht so rund, dass die Spielgeschwindigkeit beeinträchtigt wird.

Die skala länge ist 628mm (24,75 „), die ist die standard Gibson skala länge. Wenn Sie es gewohnt sind, längere (Fender-ähnliche) Mensurenlängen zu spielen, möchten Sie möglicherweise mit schwereren Saiten spielen, um die Saitenspannung auszugleichen.

Ein guter Korpus und Hals ist wichtig, da es eines der wenigen Dinge ist, die man an vielen Gitarren nicht ändern kann.

Hardware und Elektronik

Da es sich bei der SC550 um ein Mittelklassemodell handelt, wird sie mit Wilkinson DLX-Hardware geliefert, die eine Weiterentwicklung der Standard-Harley Benton-Hardware darstellt. Es verfügt auch über eine Tune-o-Matic Stil Brücke für gute Saitenspannung, eine Knochenmutter und Vintage-Stil Tuner. Alles sehr beeindruckend für den Preis – vor allem die Nuss, da es für High-End-Gitarren nicht ungewöhnlich ist, mit schlechten Plastikmuttern zu kommen. Requisiten an Harley Benton, um dieses Puzzleteil nicht zu vergessen.

Die Gitarre ist mit zwei Roswell LAF- AlNiCo-5 Humbuckern ausgestattet. Diese Medium Output Vintage-Style Pickups sind perfekt für den klassischen Overdrive-Ton der 60er Jahre. Diese Pickups kommen mit AlNiCo-Magneten, die Helligkeit und Klarheit zu einem bereits druckvollen Pickup hinzufügen. Sie sind unglaublich vielseitig, so sehr, dass ein Metal-Gitarrist wenig Probleme haben wird, sie zum Tuckern zu bringen.

Die Pots sind Harley Bentons eigene 250K Pots. Es gibt zwei separate Ton- und Lautstärkeregler für die Tonabnehmer, sodass Sie sie nach Ihren Wünschen einstellen können. Der Pickup-Selektor ist der Standard-3-Wege-Schalter, den Sie bei praktisch allen Les Pauls sehen, oben am Körper positioniert, neben dem Hals.

Klang und Gefühl

Wenn Sie dies in einem Geschäft abholen, werden Sie feststellen, dass es etwas leichter ist als andere Single-Cuts, wie ich bereits erwähnt habe. Dies geschieht, um den Wünschen von Menschen zu entsprechen, die von Les Pauls wegen des Gewichts abgeschreckt werden. Sitzen mit diesen ist definitiv weniger komfortabel als eine Stratocaster zum Beispiel. Die Gitarre hat keinen Bauchschnitt, so dass es nach einer Weile ziemlich unangenehm werden kann. Dies ist eine häufige Beschwerde von Les Pauls, und es ist eine Schande, dass Harley Benton dies nicht berücksichtigt hat.

Was den Sound angeht, ist er eigentlich ziemlich beeindruckend. Die SC-550 ist unglaublich vielseitig und leicht übertrifft andere Gitarren in dieser Preisklasse. Die Roswell Pickups sind sehr ausgewogen und relativ klar. Ich würde sagen, sie sind Gibson Pickups näher als Seymour Duncans, um Ihnen eine Vorstellung vom Sound zu geben. Sie sind vielleicht ein bisschen schlammig, Daher ist es wahrscheinlich eine gute Idee, den Bassknopf Ihres Verstärkers zu senken und die Höhen zu erhöhen. Ich würde sie nicht über eine Reihe von SD’s holen, aber für den Preis bekommst du ein wirklich Killer-Set von Pickups.

Es kommt geladen mit D’Addario EXL 10-46 Saiten. Aufgrund der ‚kurzen‘ Mensur fühlen sich diese Saiten für manche vielleicht etwas schlaff an, aber es ist schön, dass sie mit hochwertigen Saiten geliefert werden, damit Sie sofort mit dem Spielen beginnen können. Hardware und Elektronik von anständiger Qualität sind zu diesem Preis von entscheidender Bedeutung, da ein Upgrade mehr kostet als die Gitarre selbst.

Harley Benton Q&A

Als aufstrebende Marke hat jeder Fragen zu Harley Benton Gitarren. Hier sind einige der häufigsten.

Warum sind Harley Benton Gitarren so günstig?

Die überwiegende Mehrheit der Gitarren, die zum Kauf angeboten werden, besteht aus mehreren Schichten zwischen der Fabrik und dem Kunden, die alle bezahlt werden müssen. Harley Benton Gitarren sind jedoch im Besitz, vertrieben und verkauft von Thomann, so dass es keine zusätzlichen Parteien gibt, deren Kosten und Gewinne in den Gesamtpreis eingebaut werden müssen. Dies bedeutet, dass sie Ihnen viel mehr Gitarre für das Geld geben können, und warum ein $ 250 Thomann ist gleich, wenn nicht bessere Qualität als eine $ 400 Gitarre einer anderen Marke.

Wie viel kostet der Versand einer Harley Benton Gitarre in die USA?

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Versand von Thomann bei rund 70 US-Dollar für nur eine Gitarre.

Wie lange dauert der Versand einer Harley Benton Gitarre in die USA?

Zum Zeitpunkt des Schreibens schätzte Thomann, dass es drei Tage dauern würde, eine Gitarre mit UPS Express in die USA zu liefern.

Wo werden Harley Benton Gitarren hergestellt?

Während die meisten großen Hersteller ihre Gitarren in einer einzigen Fabrik bauen, werden Harley Bentons Gitarren in etwa 20 verschiedenen Fabriken in Indonesien, Vietnam und China hergestellt.

Wem gehört Harley Benton?

Harley Benton ist die Hausmarke des Musikhauses Thomann, einem der größten Musikhändler Europas.

Macht Harley Benton etwas anderes als Gitarren?

Die gesamte Harley Benton-Linie erstreckt sich weit über Gitarren und Bässe hinaus auf Verstärker und Kabinen, Banjos, Mundharmonikas, Bratschen, Violinen und viele andere Instrumente.

Stellt Harley Benton ein High-End-Instrument her?

Harley Bentons Produktlinie richtet sich direkt an erschwingliche Instrumente für Anfänger und fortgeschrittene Gitarristen. Während ihre Instrumente der oberen Preisklasse für den Preis von überraschend hoher Qualität sind, machen sie zum Zeitpunkt des Schreibens keine High-End-Gitarren.

Andere zu berücksichtigende Gitarren

Die Haupteigenschaften der Harley Benton sind der ‚Bang-for-the-Buck‘ -Faktor, die Vielseitigkeit und der klassische Vibe. Hier sind einige andere Gitarren, die die gleichen Funktionen in einer Les Paul-Form bieten.

Epiphone Les Paul Studio

Epiphone Les Paul Studio

Der SC-550 ist einer Gibson Les Paul nachempfunden.

Epiphone dominieren den Markt für Les Paul Style Gitarren in dieser Preisklasse, und es ist leicht zu verstehen, warum. In Aussehen und Haptik passen sie fast genau zu ihren teureren Gegenstücken, und mit den neueren 2020er-Serien verfügen sie über viele aktualisierte Komponenten, die sie zu einem sehr attraktiven Angebot machen.

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Gunst von Epiphone ist, dass sie tendenziell eine viel strengere Qualitätskontrolle haben – während Harley Bentons QC im letzten Jahr oder so mitgekommen ist, beschweren sich viele über Probleme mit Bundsprossen oder knackigen Pickups aus der Box, während Epiphone nicht dazu neigt, dieses Problem zu haben.

Schließlich, wenn Sie eine Gitarre von Thomann wollen, müssen Sie es aus Übersee bestellen, ohne die Möglichkeit, es zuerst zu versuchen, während jeder Gitarrenladen in Amerika ein paar Epiphones auf Lager hat. Dies schneidet auch in beide Richtungen – wenn Ihr HB ein Problem hat, müssen Sie bezahlen, um es zurückzusenden.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie für eine Epiphone Les Paul deutlich mehr bezahlen als für eine Harley Benton SC-550, was das Les Paul Studio zu einer hervorragenden Option macht.

Während es immer noch ein wenig teurer als die HB SC-550 ist, bekommst du eine Tonne Gitarre für dein Geld, mit fantastischer Hardware, Elektronik und Spielbarkeit, aber mit einigen der Blicke zurückgewählt, so dass Sie nur mit dem, was zählt – das Les Paul knurren.

Lesen Sie hier unseren vollständigen Testbericht.5384 9727 Harley Benton CST-24

 Harley Benton CST-24

Für etwas anderes empfehlen wir einen Blick auf die Harley Benton CST-24. Diese Gitarren haben ein sehr ähnliches Layout wie die SC-550, sind aber eher auf den modernen Spieler ausgerichtet. Es ist in der gleichen Preisklasse, könnte aber für einige Spieler besser sein.

Der CST basiert auf dem klassischen PRS-Format (Sie können unseren Test des PRS SE-Standards hier lesen) und ist in diesem Sinne ein Tausendsassa. Die Pickups auf dieser Gitarre bieten einen fetten und cremigen Ton, während Sie gut in der Lage sind, so viel Gewinn zu erzielen, wie Sie auf sie werfen können. Sie reinigen auch sehr gut, und das Hinzufügen von Coil Tapping zu dieser Gitarre bedeutet, dass Sie nur eine Fassladung tonaler Optionen haben.

Die CST hat einen Mahagoni Hals und Korpus, Flamed Maple Arch Top mit einem Set Hals, 24 Bund C Hals mit Jatoba Griffbrett und Pearloid Dot Inlays. Es hat eine 25 zoll skala länge, graphit mutter und DLX hardware. Die Gitarre kommt auch mit einem Tremolo-Steg als CST-24T, und in beiden Konfigurationen ist in einer Vielzahl von auffälligen Oberflächen erhältlich.

Warum wählen sie diese über die SC-550? Wenn Sie etwas Vielseitigeres wollen, besonders beim Gewindeschneiden, ist der CST Ihr Typ.

Zusammenfassung und Fazit

Einige wichtige Punkte der Harley Benton SC-550.

  • Getreu dem klassischen Design, aber mit einem eigenen Twist.
  • Viele finish optionen so kann jeder spieler finden etwas sie wie
  • Unglaubliche vielseitigkeit
  • Nizza qualität hardware und elektronik
  • Unglaubliche wert für geld
  • Mehr komfortable als eine Gibson, weniger komfortabel als andere gitarren.

Es ist sehr leicht zu vergessen, dass dies eine 250-Dollar-Gitarre ist, und dafür ist Harley Benton berühmt. Diese Gitarre, zusammen mit dem größten Teil des HB-Katalogs, ist ein Muss für jeden Gitarristen, der eine großartige Gitarre für wenig Geld sucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.