Krätze

Management und Behandlung

Wie wird Krätze behandelt?

Krätze wird mit einer Creme behandelt, die ein Arzneimittel namens Permethrin enthält. Diese Creme muss von Ihrem Arzt bestellt werden.

Die Creme wird auf den ganzen Körper unterhalb des Kopfes aufgetragen, einschließlich der Hände, Handflächen und Fußsohlen. Bei Kindern mit Krätze muss die Creme möglicherweise auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Stellen Sie sicher, dass die Haut sauber, kühl und trocken ist, bevor Sie die Creme auftragen.

Permethrincreme wird acht bis 14 Stunden auf der Haut belassen und dann abgewaschen. (Die Creme wird meistens nachts aufgetragen und morgens abgewaschen.)

Ivermectin ist eine weitere Option zur Behandlung von Krätze. Dies ist eine antiparasitäre Pille, die in einer Einzeldosis verabreicht wird, gefolgt von einer zweiten Dosis ein bis zwei Wochen später. Ivermectin sollte nicht von schwangeren oder stillenden Frauen oder Kindern verwendet werden, die weniger als 35 Pfund (15 kg) wiegen.

Antihistaminika, Arzneimittel, die über den Mund und in Cremes eingenommen werden, können ebenfalls zur Linderung von Juckreiz verschrieben werden. Alle vorhandenen Infektionen werden ebenfalls behandelt.

Wie schnell werden die Milben getötet?

Die Milben werden nach einer Behandlung abgetötet. Die Behandlung muss nicht wiederholt werden, es sei denn, die Infektion verschwindet nicht oder kommt zurück.

Wie schnell hört der Juckreiz auf?

Es kann zwei bis vier Wochen dauern, bis der Juckreiz verschwindet, obwohl die Milben abgetötet wurden.

Wie schnell verschwindet der Ausschlag?

Rote Beulen auf der Haut sollten innerhalb von vier Wochen nach der Behandlung verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.