Unterschied zwischen Federal Bail Bonds für Immigration und Criminal Bonds by Action Bail, Mo 1 Jul ’19

In den USA sind mehr als 52,000 Einwanderer von ICE inhaftiert. Die Chancen stehen gut, dass Sie, wenn Sie im vergangenen Jahr die Nachrichten eingeschaltet haben, von der Grenzkrise gehört haben.

Nur wenige Menschen verstehen wirklich, wie der Haftprozess funktioniert. Zum Beispiel wissen die meisten Amerikaner nicht, dass inhaftierte Einwanderer eine Kaution hinterlegen können.

Kautionsanleihen für die Einwanderung sind verfügbar, um amerikanischen Bürgern zu helfen, ihre Lieben aus ICE-Haftanstalten herauszuholen.

Lesen Sie weiter, um mehr über den Unterschied zwischen Einwanderungsanleihen und kriminellen Anleihen zu erfahren.

Was sind Anleihen?

Der Anwalt des Angeklagten wird die Freilassung des Angeklagten gegen Kaution beantragen, und ein Richter wird einen Kautionsbetrag festlegen. Die Kaution ist im Wesentlichen eine Sicherheit, die sicherstellt, dass ein Angeklagter bis zu seinem nächsten Gerichtstermin erscheint.

Normalerweise ist dieser Gerichtstermin ihre Urteilsverkündung. Wenn sie nicht auftauchen, verlieren sie ihre Sicherheiten.

Kaution kann Bargeld oder eine Eigentumsurkunde sein, die dem Geldwert des Kautionsbetrags entspricht. Wenn ein Angeklagter nicht genug Geld oder Eigentum hat, um eine Kaution zu hinterlegen, wenden sie sich an einen Kautionskaufmann.

Die Beklagte erwirbt eine Anleihe, die dem Gericht gegen ihre Freilassung ausgehändigt wird. Schauen wir uns den Unterschied zwischen einer kriminellen Bindung und einer Einwanderungsbindung an.

Kriminelle Bindungen

Die meisten Menschen haben eine grundlegende Vorstellung davon, wie eine kriminelle Bindung funktioniert.

Kautionsknechte gründen ein Geschäft in der Nähe von Gefängnissen. Wenn ein Angeklagter in einer kriminellen Handlung keine Kaution auf eigene Faust machen kann, wird eine Kautionsfirma die Kaution zu einem Preis zur Verfügung stellen.

Diese Arten von Anleihen gelten ausschließlich für Strafsachen. Der Beklagte in diesen Angelegenheiten muss dem Kautionsmann einen Teil des gesamten Kautionsbetrags zahlen, mindestens 10 Prozent.

Sie müssen auch irgendeine Form von Sicherheiten anbieten. Der Kautionsmann zahlt dem Gericht nur einen Teil des gesamten Kautionsbetrags.

Wenn der Beklagte seine Gerichtsverhandlung auslässt, ist der Kautionsmann für den Rest des Kautionsbetrags verantwortlich.

Kautionsanleihen für Einwanderung

Immigration Anleihen sind ganz anders als kriminelle Anleihen.

Tatsächlich haben die meisten Menschen noch nicht einmal von einer Einwanderungsanleihe gehört. Einwanderungsanleihen decken die Kosten der festgelegten Kaution für einen Angeklagten ab, der von der Einwanderung und nicht von einem Bezirksgefängnis inhaftiert wird.

Es gibt verschiedene Regeln für die Einwanderung Anleihen. Zum einen müssen sie von einem legalen Bürger der Vereinigten Staaten bezahlt werden.

Sie verwenden auch andere Zahlungsmethoden als kriminelle Anleihen. Sie müssen vollständig bezahlt werden und Teilzahlungen können nicht geleistet werden.

Sie müssen auch persönlich in einem ICE-Büro mit einem Bankscheck oder einer Postanweisung bezahlt werden.

Hilfe bei der Einwanderung Bond-Prozess

Wenn Sie mehr über Kautionsanleihen für Einwanderung interessiert sind oder eine Einwanderung Kautionsanleihe für einen Verwandten suchen, Freund, oder Mitarbeiter, kontaktieren Sie uns heute.

Der Prozess der Einwanderungskaution kann verwirrend und schwierig zu navigieren sein, da er nicht mit dem Verfahren zur Erlangung einer Strafkaution identisch ist.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihnen helfen können, finden Sie auf unserer Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.