Warum blüht meine Forsythie nicht?

Die Forsythien blühten dieses Jahr später als gewöhnlich, manchmal überlappend mit den frühesten Flieder – aber sie blühten. Wenn Ihre nicht blühen, sind hier einige Dinge zu beachten:

 Meadowlark Forsythia ist knospenhart bis -35F.

Die Forsythien meines Nachbarn Mike werden von der Sonne beleuchtet.

Unsachgemäßer Schnitt

Die Blüten für Forsythien werden im Jahr vor der Blüte gesetzt. Das heißt, wenn Sie Ihren Strauch zu spät in der Saison beschneiden, schneiden Sie das Holz ab, auf dem die Blumen wachsen. Der Standardratschlag ist, Forsythien etwa zwei Wochen nach dem Blühen zu beschneiden. Scheren Sie es nicht wie eine Hecke, sondern schneiden Sie ganze Äste bis auf den Boden. Ich ziehe es vor, meine Forsythie im sehr frühen Frühling zu beschneiden, weil es viel einfacher ist zu sehen, was zu beschneiden ist. Diese Zweige blühen nicht im Freien, aber ich zwinge sie drinnen für ein wenig Frühlingssonne.

Zu viel Schatten

Forsythie braucht volle Sonne. Sie haben das Etikett wahrscheinlich gelesen, bevor Sie es gepflanzt haben, und es in voller Sonne gepflanzt – oder was Sie für volle Sonne hielten. Es könnte sein, dass Sie es gepflanzt haben, bevor die Bäume ausgeblättert sind, und nicht bemerkt haben, dass ein Baum es beschatten würde. Vielleicht haben Sie es auf der Sonnenseite des Hauses gepflanzt, ohne zu merken, dass es den ganzen Nachmittag im Schatten war. Oder vielleicht haben Sie es wirklich in voller Sonne gepflanzt, aber einige Jahre später sind andere Bäume und Sträucher gewachsen und beschatten es jetzt. Schauen Sie sich den Standort Ihrer Forsythie zu verschiedenen Tageszeiten genau an, um festzustellen, ob dies das Problem ist.

Zu viel Vernachlässigung

Wenn Sie Ihre Forsythie mehrere Jahre lang nicht beschneiden – wie ich –, kann sie anfangen, sich selbst zu beschatten. Sie müssen den Strauch renovieren. Noch detailliertere Anweisungen zum Beschneiden von Forsythien finden Sie hier.

Wiesenforsythie, knospenhart bis -35F

Meine ‚Wiesenforsythie‘ wurde etwas zottelig, bevor ich die Gartenschere dazu nahm.

Too Darn Cold

Die Tatsache, dass Forsythien auf altem Holz blühen, ist ein Grund, warum einige Gärtner im Norden wenig oder gar keine Blüte an ihren Sträuchern bekommen. Diese zarten kleinen Knospen schaffen es nicht immer durch den Winter. Ich war sicher froh, dass ich das herausgefunden habe, bevor ich die Forsythie meiner Kindheit gekauft habe, Lynwood Gold.‘ Lynwood Gold‘ ist bis Zone 4 winterhart, aber es ist nur knospenhart bis Zone 5 – in einem guten Jahr.

Knospenharte Forsythien

Ich züchte ‚Meadowlark‘, die angeblich knospenhart bis -35F (-37C) ist. (Das macht es hardy zu USDA Zone 3.) Zum Glück musste ich das nicht persönlich überprüfen. Sie können auch nach ‚Northern Gold‘, ‚Northern Sun‘, ‚Vermont Sun‘, ‚New Hampshire Gold‘ oder ‚Ottawa‘ suchen, die alle knospenhart für USDA Zone 4 sein sollen.

 Wiesenforsythie winterhart in kalten Klimazonen

Eine gut gewachsene Wiesenforsythie wird groß. (Auch einer von Mikes.)

Eines Tages möchte ich all diese knospenharten Forsythien nebeneinander anbauen, um zu sehen, was die Unterschiede sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.