Wie eine Büroklammer und eine Flamme einen Fingernagel retten können

Seit 20 Jahren teilen wir Silvester mit College-Freunden und ihren Familien.

Eine solche Feier begann mit einer kleinen, aber schmerzhaften Verletzung. Bevor ich eine dreistündige Fahrt zum Haus unseres Gastgebers machte, hievte ich Holz in unseren Holzofen. Der letzte Brocken – Rock Maple 2 Fuß lang und 1 Fuß breit – prallte von einer Lippe in der Ladetür ab und landete auf meinem linken Zeigefinger – eine Quetschverletzung.

Es dauerte nicht lange, bis ich mit erhobenem Finger fuhr, um Schwellungen zu verlangsamen und Schmerzen zu lindern. Kurz vor unserem Ziel hielt ich für eine Tasse Eis an. Dann fuhr ich nicht mehr und hielt meinen Finger im Eis über meinen Kopf.

Bei der Ankunft war Blut unter etwa der Hälfte des Nagels vorhanden – ein subunguales Hämatom. Blutungen und daraus resultierender Druck unter dem Nagel verursachen erhebliche Schmerzen. Ich bat unsere Gastgeber sofort um ein Bier, ein Feuerzeug und eine Büroklammer – in dieser Reihenfolge. Die Heilung war einfach, effektiv und sofort.

Als Kind hatte ich eine ähnliche Quetschverletzung, die von einem örtlichen Arzt behandelt wurde. Er drehte die Spitze eines Skalpells durch den Nagel, entwässerte das Blut und linderte den Druck und die Schmerzen. Eine andere Methode, die von einem lebenslangen Maschinisten beschrieben wurde, war die Verwendung eines von Hand gedrehten Bohrers, um ein Loch in den Nagel zu bohren. Anscheinend waren Quetschverletzungen keine Seltenheit, und Bohrer sind in Maschinenwerkstätten keine Seltenheit.

Viele Jahrzehnte lang war der Standard in der Notaufnahme die Büroklammer, nicht 1 Zoll, sondern 2 Zoll – das Loch aus dem Draht mit kleinerem Durchmesser kann gerinnen, bevor die Drainage abgeschlossen ist.

Der Clip wird teilweise aufgewickelt und mit Streichholz oder Feuerzeug glühend heiß erhitzt. Zentriert über dem Hämatom, wird es schnell in den Nagel gedrückt, was oft zu einem Blutstoß und fast sofortiger Schmerzlinderung führt. Ein Detail: Ob Skalpell, Bohrer oder Büroklammer, beim Auftreffen des Werkzeugs auf das Nagelbett kann ein Schmerzstoß auftreten. Es ist jedoch praktisch unmöglich, zu tief zu gehen. Der Finger wird mit Lichtgeschwindigkeit zurückgezogen – ein Marinekaplan explodierte mit Sprengstoffen, die einen Seemann zusammenzucken lassen hätten. Wir sind alle Menschen.

Die Nähe von Sauerstoffgeräten in Untersuchungs- und Behandlungsräumen beendete Jahrzehnte der Verwendung von Flamme und Büroklammer in der Notaufnahme. Feuer ist explosiv in Gegenwart von 100 Prozent Sauerstoff. (Die meisten ER-Leute haben einen oder zwei Sauerstoffbenutzer mit einer geschmolzenen Nasenkanüle und Gesichtsverbrennungen gesehen, als sie eine Zigarette angezündet haben, während Sauerstoff fließt.) Heute gibt es batteriebetriebene, Penlight-große Bohrer und ein ähnliches Werkzeug mit einem beheizten Filament, um Löcher in Fingernägel zu machen.

Ein Hämatom sollte vor den Blutgerinnseln abgelassen werden, normalerweise innerhalb von Stunden, nicht Tagen nach der Verletzung. Die Drainage vermeidet oder verzögert häufig den Nagelverlust, indem sie das Nagelbett schützt. Fingernägel wachsen mit einem Zehntel Millimeter pro Tag, daher lohnt sich die Nagelkonservierung. Es kann drei bis sechs Monate dauern, bis ein verlorener Nagel nachwächst.

Endlich ein Geständnis: Nachdem ich meinen Finger in eine Autotür geschlagen hatte, gab mir die Rezeptionistin eines Orthopäden ein Pflaster. Mein Finger tat schrecklich weh. Tage später entfernte ich das Pflaster, um ein subunguales Hämatom zu finden. Ich war zu spät, und ich verlor den Nagel.

www.alanfraserhouston.com . Dr. Fraser Houston ist ein pensionierter Notarzt, der in Krankenhäusern in der Umgebung arbeitete, nachdem er 1990 von New Hampshire nach Südwest-Colorado gezogen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.